Vorsorgeuntersuchungen im alter von 4 jahren

Provitalan

Die Symptome sind unterschiedlich. Ohnmacht, übermäßige Schwäche und Erbrechen sind möglich. Es gibt beide Symptome, die Frauen und Männern ähneln. Es ist mit der letzten Schwellung der Füße und Hände (vor allem im Sommer, Zahnfleischbluten oder Sodbrennen in der Schwangerschaft verbunden. Und solange sie normal sind, haben sie nicht auf das aktuelle Problem zurückgegriffen: Mittel für Sodbrennen sind weit verbreitet. Deshalb haben wir während der Schwangerschaft Angst, Medikamente einzunehmen, und denken Sie daran, dass in den Monaten der Schwangerschaft jedes zusätzliche Medikament die tatsächliche Entwicklung des Kindes negativ beeinflusst. Wie gehen Sie also stark und kollisionsfrei mit den letzten Unannehmlichkeiten um?

Warum ist Sodbrennen in der Schwangerschaft so häufig? Es ist die derzeitige Ursache für Progesteron, das das Endometrium für die Hochzeit eines befruchteten Eies bildet und später zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft beiträgt. Dieses Spiel hat jedoch beide schädlichen Wirkungen, nämlich den entspannenden Schließmuskel des Dickdarms, der den Mund von der Speiseröhre zum Magen verschließt. Daher wird der Muskelinhalt (angereichert mit Salzsäure und Verdauungsenzymen, der normalerweise von der Speiseröhre in den Magen und Darm gelangen sollte, von der sich vergrößernden Gebärmutter herausgedrückt und schießt zurück in die Speiseröhre. Und jetzt gibt es Sodbrennen oder Brennen im Hals und hinter dem Brustbein, eine sauer-bittere Zugabe im Mund und manchmal sogar Erbrechen.

Um den Symptomen des Sodbrennens in der Schwangerschaft entgegenzuwirken, können Sie in einem modernen Beispiel so viel Sodbrenner-Material geben, wie in einer Apotheke nicht teuer ist. Sie müssen sich nur die Packungsbeilage ansehen oder Ihren Apotheker fragen, ob das angegebene Arzneimittelmodell für schwangere Frauen geeignet ist. In der Erfolgsgeschichte der Abneigung gegen das letzte Medikamentenmodell können Sie jedoch mehrere bewährte Hausmittel zur Bekämpfung von Sodbrennen ausprobieren. Ja, sie lindern wirksam die Symptome von Sodbrennen, Ingwer (das gleiche gilt für Ingwerplätzchen und Tee, Kamille, Minze und Leinsamen. Und gute Technologie ist mehr, frische, fettfreie Milch zu trinken.

Wie Sie wissen, ist Vorbeugen besser als Heilen. Achten Sie daher auf die Auswirkungen, deren Absetzen zur Vorbeugung von Sodbrennen beiträgt:

gelber und blauer käse,kohlensäurehaltige Getränkefetthaltige Lebensmittel, gebraten, schlecht und stark,Süßigkeiten,kaffee und schwarzer tee,Alkohol,Zigaretten