Unterstutzung der unternehmensentwicklung aus europaischen fonds

Die Verpflichtung zu einer Registrierkasse umfasst immer noch Personen, die einzelne Tätigkeiten ausführen. Von Jahr zu Jahr werden weniger Menschen von diesem Ziel befreit. Es gibt viele Arten von Registrierkassen. Um das interessanteste für eine bestimmte Arbeit auszuwählen, ist es wichtig zu verstehen, wie sie sich voneinander unterscheiden. Unter den Registrierkassen gibt es:

1. Registrierkassen mit einem Sitz - Sie bilden die größte Gruppe von Registrierkassen. Sie werden am häufigsten in der Filiale der Filialen angesehen, deren Funktionalität gering ist. Ihre Eigenschaft ist ziemlich preiswert und recht einfach. Bei ausgewählten Modellen ist es möglich, ein Peripheriegerät, z. B. einen Computer, anzuschließen. Es scheint selten der Fall zu sein, dass für einige Modelle solcher Registrierkassen keine spezialisierte Software vorhanden ist.

2. Tragbare Registrierkasse - also mobile Registrierkasse. Durch seine geringe Größe passt es auch in eine kleine Damenhandtasche. Ihr relativ geringes Gewicht erleichtert das problemlose Tragen an verschiedenen Orten. Solche Kassetten verfügen über einen sehr robusten Akku, so dass sie viele Stunden ohne Stromzufuhr arbeiten können. Einzigartige technische Merkmale sorgen dafür, dass sich die mobile Registrierkasse beim Lesen in der Umgebung besser sammelt als in Apartments mit kleinem Nutzraum. Das am häufigsten verwendete Projekt aus diesem Segment ist posnet mobile eu.

3. Computer-Registrierkassen - Die modernste Art von Registrierkassen. Sie binden den Computer mit einem Steuerdrucker. Wie kann der Drucker ohne Verbindung zu einem Computer nicht ordnungsgemäß existieren? Es ist nur ein neues Registrierkassenmodell angeschlossen. Für das Funktionieren muss eine spezielle Computersoftware installiert werden. Trotz dieser Anforderungen bietet es die meisten Möglichkeiten und ist von allen Arten von Registrierkassen weitreichend. Es können externe Geräte angeschlossen werden. Es bietet den höchsten Komfort für den Service und schaut tief in schwierigere Outlets, wo das Einkaufen sehr schwierig ist. Berichte, die auf dem Computer abgelegt werden, sind genauer als auf freien Registrierkassen.

4. Systemkassen - Sie können mit einem Computer und einer Reihe anderer Registrierkassen in einem Netzwerk laufen, so dass sie sich in großen kommerziellen Verkaufsstellen gut sammeln. Sie sind mit neuen Tools korrekt, z. B. mit einem Barcode-Leser oder einer Waage. Eine solche Lösung beschleunigt den Kundenservice und sorgt für mehr Servicekomfort.