Subventionen fur die entwicklung der okologie des unternehmens

Wir sind uns bewusst, dass die Entwicklung unseres Unternehmens von der Zufriedenheit aller Kunden abhängt, die ihre eigenen Dienstleistungen direkt nutzen, und damit Installationseinheiten, Fachgeschäfte, Bauunternehmen und Investoren, die Endabnehmer sind.

Wir sind sicher, dass die Erweiterung des kommerziellen Angebots, die Verkürzung der Lieferzeiten, die Erhöhung der Qualifikation des Personals und die kontinuierliche Verbesserung des Servicelevels und der Form der bereitgestellten Geräte die Erreichung des geplanten Ziels gewährleisten.

Wir sind bestrebt, alles dafür zu tun, dass unsere Auftragnehmer mit allen zufrieden sind, die über den nutzbaren Preis und den Wert der von uns gelieferten Ausrüstung überzeugt sind.

Der mit dem Wort explosionsgeschützte Ventilator ist ein rechteckiger explosionssicherer Teller, der in der Nähe explosionsgefährdeter Bereiche gelesen werden kann und für die Installation in rechteckigen Lüftungsrohren geeignet ist. Sie bestehen aus verzinktem Stahlblech und sind mit einer Inspektionsklappe ausgestattet. Sie kaufen den Eintritt in den Motor und den Rotor, ohne dass der Lüftungskanal entfernt werden muss.

Radialventilatoren werden gemäß der internationalen Norm ISO 9001 erstellt. Sie wurden für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen außerhalb von Bergwerken und Bergbaugruben konzipiert. Die Lüfter haben Rotoren aus Aluminiumlegierungen oder Laufräder aus Stahlblech, selbstreinigend, pulverbeschichtet. Kein Sinn für Qualität, Laufräder nach ISO 1940-1 ausgewogen. Das Gehäuse ist sicher aus Stahlblech geschweißt, schwarz pulverbeschichtet. Das Gehäuse verfügt über ein Inspektions- und Ablaufloch. Die Konstruktion hat Details aus Messingblech, die das Funkenrisiko reduzieren. Laufräder und Gehäuse aus verzinktem, verzinktem oder rostfreiem Stahl werden auf Anfrage konstruiert.

Dachventilatoren werden für alle und wirtschaftliche Belüftung in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt. Die Maschinen haben einen Direktantrieb, einen Rotor mit nach hinten geneigten Schaufeln aus verzinktem Stahl mit einer Aluminiumnabe. Die Ventilatoren waren mit einem Drehstrommotor ausgestattet, der sich für Karrieren in explosionsgefährdeten Bereichen eignet