Staubexplosionsgefahr

Geräte, die an Gegenstände in einer explosionsgefährdeten Oberfläche übergeben werden, sollten die höchsten Sicherheitswerte erreichen. Die EU-Richtlinie ATEX (von French Atmosphères Explosibles - definiert die grundlegenden Anforderungen, die an jedes Produkt gestellt werden müssen, das in explosionsgefährdeten Oberflächen zum Einsatz kommt.

https://go-whi.eu/ch/

In Kombination mit der letzten Regel gibt es viele Normen, die spezifische Anforderungen für einzelne Produkte festlegen. Und Bedingungen, die weder von der Richtlinie noch von den Normen erfasst werden, können das Material für interne Vorschriften sein, die in einen Mitgliedstaat fallen. Verordnungen können den Grundsatz ebenfalls nicht erfüllen, aber nicht erfüllen, noch können sie seine Erwartungen erhöhen. Weil die ATEX-Richtlinie 94/9 / EG eine CE-Kennzeichnung erfordert. Das "ATEX" -Produkt, das mit dem Ex-Zeichen gekennzeichnet wurde, musste vom Hersteller mit dem CE-Zeichen versehen werden und das Konformitätsbewertungsverfahren unter maßgeblicher Beteiligung einer ausgewählten benannten Stelle erlernen.Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als die Verwendung geeigneter Maschinenöle beim Einsatz von Kohlebergwerken nicht sehr wichtig war, kam es zu vielen Bränden und Explosionen, die durch brennbare Öle und unterschiedliches Methan bemerkt wurden. Die Mutter der Erfindungen ist es, nach vielen Fällen benutzten andere Menschen Öle, Wasseröle, die die Wirkung der Methanexplosion nicht verstärkten. In einem weiteren Aspekt der Minenentwicklung wurden Lüftungsanlagen, Alarmanlagen und Methanfilter eingesetzt. Das gewählte historische Beispiel ist eine der vielen Bestätigungen, dass die Behandlung hoher Produktwerte im Bereich des Ausbruchsrisikos eine Hauptverantwortung jedes Eigentümers und Mitarbeiters ist. Die Behandlung dieses Ziels verursacht sowohl menschliche als auch materielle Verluste.Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei ATEKS nicht um eine Erfindung der Europäischen Union, sondern um einen Vektor von Änderungen, die darauf abzielen, Bedrohungen zu beseitigen, bevor sie auftauchen. Die Einhaltung allgemein anerkannter Sicherheitsgrundsätze ist das erste Prinzip der Lebenserhaltung. Obwohl Unfälle selten zu sein scheinen, sind wichtige Gründe immer der Wunsch, die Arbeit schnell zu beenden, nicht zu Standards zurückzukehren usw.Der Anschluss an ATEX-Vorschriften und -Regeln ist die Hauptanforderung für das verarbeitende Gewerbe und den Bergbau sowie für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Explosionsgefährdungszone (bei der derzeitigen Verteilung von Brennstoffen usw. Denken Sie daran! Wenden Sie sich nicht nur der Verwendung von Materialien mit den richtigen Mengen zu, sondern denken Sie über die Folgen Ihrer Nachteile nach!