Pauschalbetrag und kasse 2015

Aufgrund der Verordnung des Finanzministers vom 4. November 2014 über Registrierkassen stellt sich das Dilemma, mit dem einige Diensteanbieter konfrontiert sind, unabhängig davon, ob es eine bessere Wahl für ihre Rolle ist, eine Steuer-Registrierkasse oder einen Steuerdrucker. Viele Steuerzahler, die eine Wirtschaftskampagne zur Situation natürlicher Personen durchführen, wurden aus der letzten Verpflichtung gelöst.

Es wurde von Automechanikern, Ärzten, Rechtsanwälten, Friseuren, Kosmetikerinnen, Vulkanisierern und Frauen, die Catering-Dienstleistungen anbieten, gesagt. Die Schwelle, die sich aus der Verpflichtung zur Registrierung elektronischer Umsätze ergibt, bleibt immer noch 20.000. Laut der Ministerin wird die neue Verordnung die Verschleierung des realen Umsatzes begrenzen und somit die Grauzone verringern.Die Registrierkasse wird vom Drucker dahingehend geteilt, dass die erstgenannte Einrichtung ein vollständig unabhängiges Gerät ist, das nur vom Verkäufer betrieben wird und für jede Art von Geschäfts- oder Dienstleistungsarbeit zuständig ist. Die Basis (PLU ist innen ausgewählt. Das Tool ist daher für Dienstleister sowie für empfindliche und kleine Geschäfte bestimmt. Es kann gleichzeitig in vollen kommerziellen Einrichtungen verdienen, aber es gibt einen Systemkassierer, der sich selbst erstellt oder ein Buch des Verkaufssystems ist. Die Vorteile von Registrierkassen sind extrem niedrige Anschaffungskosten, eine breite Palette von Modellen, beispielsweise tragbar. Die Nachteile sind: mangelnder Zugang zu Lagerniveaus direkt aus dem Gericht, keine Möglichkeit, komplexe Rabattsysteme zu verwenden und Mehrwertsteuerrechnungen auszustellen.Novitus bono e Fiskaldrucker kann nicht von selbst erstellt werden, er muss an einen Computer angeschlossen sein. Wenn wir uns dafür entscheiden, sollten wir darüber nachdenken. Es wird von einem Computerprogramm verwendet, das es über die RS-232- oder USB-Schnittstelle führt. Drucker sind hauptsächlich für große kommerzielle Netzwerke mit einer umfangreichen Produktbasis (sogar Zehntausende von Produkten konzipiert. Die nächsten Nachteile dieser anvisierten Geräte sind das Mehrwertsteuer-Fakturierungsangebot und Ihr Einblick in die Speicherebene. Die Features sind die hohen Anschaffungskosten und die erforderliche Computerarbeit.