Erziehung einer kinderbibliographie

Die ATEX-Richtlinie ist ein Material, dessen übergeordnetes Ziel es ist, Explosionsschutzzonen zu unterstützen. Diese Informationen werden an alle Geräte und Schutzsysteme weitergegeben, die in natürlicher oder geringer Form zur Explosion von Methan oder Kohlenstaub führen können. Dieses Prinzip ist zum Beispiel für Bergwerke von großer Bedeutung, bei denen ein viel größeres Explosionsrisiko besteht.

In diesem Dokument sind die ATEX-Anforderungen im Bereich der betreffenden Geräte aufgeführt. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dies allgemeine Anforderungen sind, die durch andere Dokumente entwickelt werden können. Es ist jedoch zu beachten, dass die in einem System festgelegten Anforderungen nicht mit dem Tipp in Konflikt stehen können.Eine der atex-Anforderungen ist die Notwendigkeit, das Gerät oder das Schutzsystem im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Sicherheitsanforderungen zu überprüfen und zu kennzeichnen. Die Meldestelle führt eine solche Überprüfung durch, und alle Geräte sollten mit einer CE-Kennzeichnung versehen sein, die für alle verständlich sein sollte. Die CE-Kennzeichnung soll zu Gebrauchssicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz führen.Darüber hinaus sollten Schalen und Schutzmethoden mit einer Ex-Kennzeichnung versehen werden - d. H. Einer speziellen Kennzeichnung für den Explosionsschutz.Sowohl Geräte als auch Schutzsysteme, die in Oberflächen mit der Gefahr einer Methan- oder Kohlenstaubexplosion arbeiten / sich befinden, sollten zusammen mit der technischen Wissenschaft gebaut werden. Sie werden auf der Plattform zur Analyse möglicher Schäden während des Betriebs erstellt. In der modernen Art und Weise müssen beide Seiten und Komponenten ausgeführt werden.Geräte, Schutzsysteme, Teile und Baugruppen sollten aus solchen Produkten hergestellt werden, damit ich keine Lösung entzünden kann. Dies bedeutet, dass sie nicht entflammbar sind und nicht in eine chemische Reaktion mit einer explosionsfähigen Atmosphäre geraten können. Dies beweist, dass die Lösung den Explosionsschutz in keiner Weise beeinträchtigen kann. Es muss starke Korrosion, Verschleiß, Strom, mechanische Festigkeit und Temperatureinflüsse geben.Die ATEX-Richtlinie leidet in erster Linie unter dem Schutz der Leistung und der menschlichen Gesundheit.