Bravo registrierkasse

Eine Registrierkasse, die wie ein Auto als Registrierkasse bezeichnet wird, muss regelmäßig überprüft werden. Und im aktuellen Beispiel möchte die fragliche Überprüfung spätestens zwei Jahre nach der letzten Überprüfung oder Fiskalisierung durchgeführt werden.

VigraFastViagraFast - Eine natürliche Waffe im Kampf gegen mögliche Probleme!

Die Pflicht zur Überprüfung der Registrierkasse ergibt sich aus den gesetzlichen Bestimmungen. Rechtsgrundlage für die zweijährige Überprüfungsfrist für Registrierkassen ist § 7 Abs. 1 Punkt 6 in Verbindung ab § 16 abs. 1 der Verordnung des Finanzministers vom 28. November 2008 über die Verwendung von Registrierkassen. Gemäß der Annahme und in vollem Umfang gemäß Artikel 61 Absatz 3 des Strafgesetzbuchs ist die Nichtdurchführung oder vorzeitige Überprüfung der Registrierkasse mit einer unsachgemäßen Führung des Buches verbunden und droht die Verhängung einer Geldbuße wegen Steuerstraftaten. Eine billigere Option für eine alle zwei Jahre stattfindende Überprüfung ist jedoch die jährliche Installation. Wenn Sie über die Überprüfung von Registrierkassen informiert werden, müssen Sie auch die entsprechende Uhrzeit angeben, die auf der Grundlage der Abgabenordnung erstellt wird. Nach art. 12 § 3 dieses Gesetzes gelten die in Monaten bekannten Zeiten ab dem Ende dieses Tages im Vormonat, der den ersten Tag der Frist garantiert, und wenn es im heutigen Monat keinen solchen Tag gab - am heutigen Tag des letzten Monats.

Die Verpflichtung zur Überwachung des Datums der Prüfung der Registrierkasse liegt bei der Person, die die betreffende Registrierkasse besitzt. Der Inhaber sollte den Servicetechniker innerhalb von zwei Jahren nach der Neuinspektion über die Notwendigkeit einer solchen Überprüfung informieren. Ein Kassentechniker sollte in der 5-Tage-Saison ab dem Tag der Benachrichtigung des Registrierkasseninhabers eine obligatorische technische Überprüfung der Registrierkasse durchführen (Saison 31, Absatz 4 in Bezug auf Registrierkassen.

Ein Überblick über den technischen Zustand der Registrierkasse sollte zunächst überprüft werden: Zustand aller Registrierkassensiegel, Zustand des Gehäuses, Lesbarkeit der Steuerdokumente, Arbeitsprogramm, korrekter Betrieb, Speicher- und Batteriezustand.Schließlich sollte der Steuerzahler die Fristen für die Überprüfung der Registrierkasse im Auge behalten.